In Oberösterreich

So starten 200.000 Schüler nach Weihnachtsferien

Heute kehren rund 200.000 Schüler aus den Weihnachtsferien in Oberösterreich in die Klassen zurück. Omikron hat diese zwar nicht verlängert, wie befürchtet worden war, aber es gibt neue Regeln und längere Fortführung der Sicherheitsphase. Hier gibt´s alle Infos zum Schulstart im Jahr 2022!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wegen Omikron wird die bis 15. Jänner geplante „Sicherheitsphase“ an den Schulen bis 28. Februar verlängert, damit bleibt auch die Präsenzpflicht ausgesetzt. Außerdem wird unabhängig vom Impfstatus mindestens dreimal pro Woche getestet, im gesamten Schulhaus und auch im Unterricht muss Maske getragen werden (bis Unterstufe Mund-Nasen-Schutz, ab Oberstufe FFP2-Maske).

Präsenzbetrieb bleibt
So soll der „Präsenzbetrieb als Konstante erhalten“ bleiben, heißt es vom Bildungsministerium. Eltern können ihre Kinder weiter ohne ärztliches Attest für den Unterricht entschuldigen. Unverändert bleibt das Vorgehen bei Corona-Fällen: Bei einem Fall in einer Klasse wird weiter in Präsenz unterrichtet (ohne das positive Kind). Allerdings müssen die übrigen Kinder fünf Tage lang täglich getestet werden. Tritt innerhalb von drei Tagen ein weiterer Fall in dieser Klasse auf, wird gesamt Distance Learning angeordnet.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)