03.01.2022 14:00 |

Ursache unklar

Weihnachtsstand in Wörgl wurde Raub der Flammen

Einsatz für die Florianijünger in Wörgl in der Nacht auf Montag! Ein unter einem Weihnachtsstand abgestellter Anhänger fing Feuer. Trotz raschen Eingreifens brannte der Stand zur Gänze ab. Auch an dem Anhänger entstand großer Schaden. Die Ursache ist noch unklar.

Die Florianijünger wurden gegen 4.15 Uhr alarmiert. Den Ausgang nahm der Brand auf einem Anhänger, der sich unter dem Weihnachtsstand befand. Dieser stand unmittelbar neben der Tierkadaverversorgungsstelle. „Obwohl die Freiweillige Feuerwehr den Brand rasch löschen konnte, brannte der Aufbau vollständig nieder und auch am Anhänger entstand schwerer Sachschaden“, heißt es seitens der Polizei.

Ursache wird ermittelt
Der Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der Bezirksbrandermittler führt die Erhebungen zur Brandursache durch. Die Feuerwehr stand mit vier Fahrzugen und 20 Mann im Einsatz. Die Rettung war mit drei Mann vor Ort.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 4°
stark bewölkt
-0° / 4°
stark bewölkt
-2° / 2°
Schneefall
-3° / 5°
stark bewölkt
-3° / 7°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)