01.01.2022 14:30 |

Niemand verletzt

Balkonbrand in Innsbruck endete glimpflich

Glimpflich endete ein Brand bei einem Innsbrucker Mehrparteienhaus am Freitag. Alle Bewohner blieben unverletzt. Zwei Balkone und ein Müllraum wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache ist noch unklar.

Der Brand brach gegen 17.10 Uhr aus. Seinen Ursprung hatte er auf dem Balkon. „Der Brand breitete sich bis zum angrenzenden Müllraum sowie bis auf die Decke des darüber liegenden Balkons aus“, heißt es seitens der Exekutive. Es wurden keine Personen verletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Ursache noch unklar
Die Ermittlungen zur Brandursache sind im Gange. Im Einsatz waren eine Streife der Polizei Saggen, ein Brandermittler der PI Innere Stadt sowie vier Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Innsbruck mit 16 Einsatzkräften und zwei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Amras mit elf Einsatzkräften.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 6°
heiter
-7° / 5°
heiter
-6° / 4°
heiter
-5° / 4°
heiter
-7° / 2°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)