23.12.2021 09:34 |

Notoperiert

Betrunkener stach Opfer bei Streit in Bauch

Im Innenhof zweier Stainzer Gasthäuser eskalierte ein Streit Mittwochabend völlig: Ein 47-Jähriger aus Deutschlandsberg stach einem 26-Jährigen, ebenso aus Deutschlandsberg, in den Bauch und verletzte ihn schwer. Der alkoholisierte Täter wurde festgenommen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehrere Personen waren in den Streit gegen halb zehn Uhr abends am Mittwoch verwickelt. Opfer wurde jedoch nur der 26-jährige Deutschlandsberger: Ein 47-Jähriger verließ die Szene im Innenhof der zwei Gastlokale in Stainz und holte sein Messer. Damit stach er dann den jungen Mann in den Bauch und verletzte in schwer.

Nach einer Not-Operation ist der Zustand des 26-Jährigen stabil. Der Täter wurde von der Polizei festgenommen. Das Motiv ist unbekannt, der 47-Jährige war allerdings betrunken.

 Steirerkrone
Steirerkrone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark