21.12.2021 20:00 |

Mehrere Vorwürfe:

Haftstrafen für drei kriminelle Mädchen

Die „Krone“ berichtete über die angeklagte Mädchenbande: Raubüberfälle, Körperverletzungen, Diebstähle, Drohungen und Nötigungen lauteten die Vorwürfe gegen vier Jugendliche zwischen 17 und 20 Jahren. Bislang bestritten sie in großen Teilen die Vorwürfe - ein Mädchen fiel sogar coronabedingt aus. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Laut Anklage haben sie einen Jugendlichen allein wegen seiner sexuellen Orientierung geschlagen und ausgeraubt. Nun, am Dienstag, setzte es für drei Mädchen Schuldsprüche, wie Sprecher Peter Egger informiert: Wegen Raubes, aber auch wegen Diebstählen und Drohungen. Die Richterin verkündete Freiheitsstrafen zwischen 18 und fünf Monaten - zweimal teilbedingt, einmal unbedingt. Alle drei Mädchen müssen jedenfalls mehrere Monate im Gefängnis absitzen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol