Spitalsfahrt abgelehnt

Mann mit Bauchstich gibt Polizei Rätsel auf

Alarmstufe Rot herrschte bei den Einsatzkräften, nachdem ein Notruf über einen Schwerverletzten bei einer Tankstelle in Loosdorf im Bezirk Melk eingegangen war. Ein junger Mann habe mehrere Stichverletzungen erlitten. Der Betroffene sprach von einem maskierten Täter, eine Fahrt ins Krankenhaus lehnte er aber ab.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Viel gab der 21-jährige Rumäne der Polizei nicht bekannt. Er erzählte den Beamten lediglich, dass er als Teil einer Gruppe von seinem Heimatland nach Frankreich unterwegs gewesen war. Auf der Raststation Alland im Bezirk Baden hätten sie kurz angehalten. Dabei sei er völlig grundlos von einem Maskierten mit einem Messer attackiert und im Bauchbereich verletzt worden. Auch eine Platzwunde am Kopf wies der junge Mann auf. Danach seien er und seine Begleiter aber weitergefahren, ehe sie in Loosdorf schließlich doch die Rettung alarmierten.

Einlieferung abgelehnt
Der 21-Jährige ließ sich vor Ort zwar behandeln, eine Einlieferung ins Spital lehnte er aber ausdrücklich ab. Auch der Polizei verweigerte er danach jede Zusammenarbeit. Stattdessen fuhr die Gruppe weiter nach Frankreich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 5°
bedeckt
1° / 4°
leichter Regen
2° / 6°
stark bewölkt
4° / 6°
stark bewölkt
1° / 3°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)