22.11.2021 16:00 |

20-Jahre Kulis

Déjà-vu-Erlebnis: Der Callboy und die Lockdowns

Ein unfreiwilliges Déjà-vu-Erlebnis hatte Kabarettist Gernot Kulis in Klagenfurt: „Meine Vorstellung in der Messearena war wie bereits im Vorjahr wieder die letzte vor dem Lockdown.“ Die Auftritte in den nächsten Wochen müssen nun abgesagt werden.

20 Jahre Gernot Kulis wurde am Freitag in der Messe-Arena gefeiert. Auf den Heimauftritt freute sich der Kärntner, der auch als Ö3-Callboy bekannt ist, besonders – obwohl am selben Tag bekannt gegeben wurde, dass der vierte Lockdown beginnen wird.

„Normal ist jetzt Hochsaison."
„Ich habe von der Bühne aus meine Frau angerufen und gesagt, dass die Show leider abgesagt ist. Natürlich nur ein Schmäh, alle Besucher haben gelacht“, erzählt Kulis. „Die nächsten Auftritte können aber leider nicht mehr stattfinden. Normal ist jetzt Hochsaison.“

Gleiche Erfahrung
Die gleiche Erfahrung hat der Kabarettist schon im Vorjahr gemacht. „Damals begann unmittelbar nach meinem Auftritt auf der Klagenfurter Uni ebenfalls ein Lockdown.“ Auch im Lockdown parodiert er weiter Politiker. „Nach dem nächsten Heimauftritt brauch ich aber keinen Lockdown mehr.“

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)