18.11.2021 06:00 |

„Braune Rasselbande“

FPÖ: Hofer verlor Klage vor Höchstgericht

„Nehmen Sie den Hut samt Ihrer braunen Rasselbande“, geriet ein Bürger in Rage, als der 3. Nationalratspräsident Norbert Hofer (FPÖ) zur Unterstützung von Anti-Corona-Demos aufrief. Hofer klagte - und verlor vor dem Obergericht.

„Es werden 20.000 werden, 50.000, der Druck auf der Straße wird größer“, tönte es von Hofer Richtung Demo-Unterstützer. Ein Bürger (Anwälte Constantin-Adrian Nitu, Ernst Schillhammer) konterte scharf auf Twitter: „Aufruf zur Demo gegen demokratische Entscheidungen ist negieren der parlamentarischen Mehrheit.“ Er riet Hofer, den Hut zu nehmen, „samt Ihrer braunen Rasselbande“.

Der 3. NR-Präsident klagte wegen Beleidigung und bekam vom Erstgericht nicht nur recht, sondern auch eine Entschädigung zugesprochen.

Das Oberlandesgericht (17 Bs 191/21v) entschied anders: Es sei nicht ableitbar, dass Hofer einer „braunen Rasselbande“ führend angehöre, sehr wohl aber Anti-Corona-Demoteilnehmer - die der Bürger als „Narrensaum“ bezeichnete. Diese wörtlich „flapsige“ Formulierung ist laut OLG als zulässige politische Kritik zu sehen.

Gabriela Gödel
Gabriela Gödel
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)