Mo, 20. August 2018

Am Heimweg gestürzt

04.04.2011 11:00

Große Suchaktion nach 84-jährigem Pensionisten

Ein Pensionist hat in der Nacht auf Montag im Bezirk Schärding eine Suchaktion ausgelöst. Der 84-Jährige war nach einem Restaurantbesuch nicht nach Hause gekommen.

Er war auf dem drei Kilometer langen Heimweg gegen 18 Uhr gestürzt und verlor das Bewusstsein. Eine Suchaktion mit Beteiligung mehrerer Polizeistreifen, der Freiwilligen Feuerwehren mit insgesamt 34 Mann, einer Suchhundestaffel des Roten Kreuzes und einem Hubschrauber mit Wärmebildkamera wurde eingeleitet.

Gegen 23 Uhr kam der Pensionist wieder zu sich und setzte den Fußmarsch in Richtung seines Wohnhauses fort. Dabei wurde er von seinem Sohn gefunden. Der Pensionist war wohlauf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.