29.10.2021 16:56 |

Neue Kooperation

Schleppe braut Bier mit nachhaltiger Energie

Mit einer neuen Photovoltaik-Anlage der Kelag Energie & Wärme versorgt sich die Schleppe-Brauerei in Klagenfurt fast zur Gänze mit eigener Energie. Die Kooperation soll auf die Möglichkeiten für große Betriebe aufmerksam machen. Die Brau Union -Mutterkonzern der Schleppe - will bis 2030 komplett CO2-neutral werden.

Auf den Dächern der Brauerei in Klagenfurt wurde die neue Photovoltaik-Anlage am Freitag in Betrieb genommen. „Damit können wir 70 Prozent der benötigten Energie nun selbst produzieren“, erklärt Thomas Santler, der Vorstand der Vereinigten Kärntner Brauereien.

Kooperation machts möglich
Die 150.000 Euro teure Installation wird von der Kelag Energie & Wärme betrieben und soll nach dreizehn Jahren an die Brauerei übergeben werden. „Dann hat sich die Anlage abbezahlt“, rechnet Gabriela Maria Straka, Pressesprecherin der Brau Union, vor.

Strom für 50 Haushalte
Würde die Anlage nicht für das Brauen von Bier verwendet, dann könnten damit 50 Haushalte versorgt werden. „Damit zeigen wir, was auf einigen Dächern von Unternehmen möglich ist“, schildert Adolf Melcher, der Geschäftsführer der Kelag Energie & Wärme.

Klimaneutral werden
Doch für die Brau Union geht das nicht weit genug: „Wir wollen bis 2030 unsere Brauereien komplett Co2-neutral machen“, erklärt Straka.

Marcel Tratnik
Marcel Tratnik
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)