21.10.2021 11:40 |

In Baustelle gefahren

Betrunkener Lenker touchiert sieben geparkte Autos

Obwohl er durch seinen Alkoholkonsum offensichtlich nicht mehr ganz bei Sinnen war, hat sich ein 40-Jähriger am Mittwochabend in Wien hinter das Steuer eines Autos gesetzt und dann die Kontrolle verloren: Zuerst fuhr der Mann mitten in eine Baustelle, dann touchierte er mehrere abgestellte Fahrzeuge. Sein eigenes Auto überschlug sich und blieb am Dach liegen.

Gegen 22 Uhr war der Betrunkene mit seinem Auto auf der Quellenstraße unterwegs, als er eine Baustelleneinfahrt übersah und so mitten in einer Baustelle landete. Als er diese rückwärts wieder verlassen wollte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte sieben geparkte Autos.

Anschließend überschlug sich der Wagen des 40-Jährigen und blieb schließlich am Dach liegen. Der Mann wurde von der Rettung versorgt, andere Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Der Unfalllenker hatte laut Alko-Test 1,5 Promille intus.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)