Notartzhelikopter kam

Beim Überholen frontal in Pkw von Familie gekracht

Ein schwerer Unfall ereigneten sich bei Etzen im Bezirk Zwettl. Ein 57-Jähriger aus Schwarzenau wollte einen Lastwagen überholen. Dabei kollidierte er mit dem entgegenkommenden Auto einer 42-Jährigen aus Groß Gerungs. Sie hatte ihre beiden Kinder, 15 und fünf Jahre alt, mit an Bord.

Durch den Aufprall wurde der Pkw der Familie in den Straßengraben katapultiert und die linke Vorderachse herausgerissen. Das Auto des 57-Jährigen drehte sich um die eigene Achse und kam am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand. Die Mutter war hinter dem Lenkrad eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus St. Pölten geflogen. Ihre Kinder und der Unfalllenker wurden ins Spital Zwettl gebracht.

René Denk
René Denk
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 4°
Schneeregen
1° / 3°
bedeckt
1° / 3°
Schneeregen
2° / 5°
stark bewölkt
-0° / 2°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)