16.10.2021 13:02 |

Fluss durchquert

Indonesien: Elf Kinder bei Schulausflug ertrunken

In der indonesischen Provinz West-Java hat sich bei einem Schulausflug ein regelrechtes Drama ereignet: Elf Schüler sind beim Durchqueren eines Flusses ertrunken.

Die Schüler im Alter zwischen zwölf und 15 Jahren sind von der Strömung mitgerissen worden, wie ein Behördensprecher am Samstag mitteilte. Mehrere Lehrer wurden verletzt, als sie versuchten, ihre Schüler zu retten.

„Suchtrupps haben die Opfer später stromabwärts entdeckt“, so der Sprecher weiter. Insgesamt waren rund 150 Schüler zu dem Ausflug am Freitag im Bezirk Ciamis aufgebrochen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).