Polizist verletzt

Linzer Ladendieb (70) wehrte sich gegen Festnahme

Nachdem ein Pensionist in einem Supermarkt im Linzer Süden Haushaltsartikel gestohlen und eine Mitarbeiterin mit einem Einkaufswagen zur Seite gestoßen hatte, versteckte er sich in seiner Wohnung. Die Polizei verschaffte sich Zutritt, der 70-Jährige wehrte sich und verletzte dabei einen Polizisten. Haft!

Zu einer Festnahme nach einem räuberischen Diebstahl kam es am Donnerstag gegen 15 Uhr in der Wohnung eines 70-jährigen Linzers. Der Mann wird beschuldigt gegen 13.45 Uhr, in einem Supermarkt im Linzer Süden diverse Haushaltsartikel gestohlen zu haben. Nachdem er den Kassenbereich passiert hatte, versuchte ihn eine Mitarbeiterin anzuhalten. Dies soll der Mann verhindert haben, indem er die Verkäuferin mit seinem Einkaufswagen zur Seite stieß. Danach stieg der Mann in seinen Pkw ein und flüchtete. An seiner Wohnadresse sahen Polizisten wenig später seinen Wagen und auch den Mann, der sich am Balkon im zweiten Stock befand.

Pensionist wehrte sich massiv
Nachdem der Pensionist sich zunächst weigerte die Wohnungstür zu öffnen, konnten ihn die Polizisten überreden, das Küchenfenster einen Spalt zu öffnen. Trotz der anschließenden massiven Gegenwehr gelang es zwei Beamten, das Fenster zu öffnen und durch dieses in die Wohnung zu gelangen. In der Küche versuchte der unbekleidete 70-Jährige tätlich gegen die Polizisten vorzugehen, wobei ein Beamter unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde festgenommen. Bei der durch die Staatsanwaltschaft mit gerichtlicher Bewilligung angeordneten Hausdurchsuchung fanden die Polizisten schließlich das Diebesgut. Der Pensionist wurde ins Linzer Polizeianhaltezentrum eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)