14.10.2021 10:05 |

Vor Salzburg-Spiel

Das Altacher Lazarett hat sich wieder gelichtet

Vor dem Highlight gegen Liga-Primus RB Salzburg am kommenden Samstag, dürften sich die Sorgenfalten von Altach-Trainer Damir Canadi etwas entspannt haben. Der Grund: drei Verletzte sind zurück im Training. Nur ein Spieler wird noch länger auf seine Rückkehr warten müssen. 

Drei der vier zuletzt angeschlagenen Altach-Spieler stehen wieder im Training. Berkay Dabanli, der beim 0:4 gegen Klagenfurt Muskelprobleme hatte, spielte schon eine Woche später bei der Admira wieder. Auch Dominik Reiter und Jakob Odehnal sind wieder zurück im Training. Ob Coach Damir Canadi schon am Samstag gegen Salzburg auf die beiden zurückgreifen wird, ist vorerst aber noch offen. Ein fixer Ausfall ist Sandi Krizman, die Muskelverletzung hat sich als hartnäckig erwiesen.

Sorgenfalten verursacht bei Canadi der Blick auf die gelben Karten. Berkay Dabanli, Jan Zwischenbrugger und Atdhe Nuhiu halten bei je vier Verwarnungen und laufen demnächst Gefahr, eine Sperre für ein Spiel auszufassen, die es nach fünf gelben Karten gibt. Und Ndiaye hält auch schon bei drei Verwarnungen.

Salzburger Serie
Seit Montag - nach dem trainingsfreien Wochenende - bereitet sich die Altacher Mannschaft intensiv auf das Duell mit Abonnement-Meister Salzburg vor. Die Mozartstädter haben bislang alle zehn Meisterschaftsspiele gewonnen. „Einmal wird die Serie reißen, warum nicht gegen uns“, zeigt sich Altachs Teammanager Mario Mayer vorsichtig optimistisch. Den letzten Sieg gegen Salzburg (3:2) gab es übrigens unmittelbar vor dem ersten Corona-Lockdown im März 2020. Vom damaligen Kader sind mit Dabanli, Kobras, Torschütze Zwischenbrugger, Schreiner, Tartarotti und Thurnwald nur noch sieben Spieler in Altach. Das verdeutlicht klar den Umbruch, der im Rheindorf im Sommer vollzogen wurde.

Elred Faisst
Elred Faisst
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
4° / 11°
heiter
3° / 14°
heiter
5° / 13°
heiter
4° / 14°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)