09.10.2021 21:34 |

Unfall im Zillertal

Voller Pkw landete nach Sekundenschlaf am Dach

Auf der Zillertalstraße dürfte ein Pkw-Lenker (48) am Samstagnachmittag hinter seinem Lenkrad kurz eingenickt sein. Der Luxemburger verlor im Gemeindegebiet von Zell am Ziller die Kontrolle über sein vollbesetztes Fahrzeug, überschlug sich und landete am Dach. Der Fahrer und eine Beifahrerin wurden verletzt.

Gegen 15.20 Uhr war der 48-Jährige auf der B169 Richtung Mayrhofen unterwegs, als er vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn geriet, mit dem vollbesetzen Pkw einige Meter sich überschlagend abstürzte und auf dem Dach zu liegen kam.

Totalschaden am Pkw
Die Beifahrerin, eine 42-jährige Österreicherin, wurde erheblich verletzt und musste mit der Rettung in das Krankenhaus nach Schwaz gebracht werden. Der Luxemburger wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 17°
heiter
1° / 17°
heiter
1° / 15°
wolkenlos
1° / 17°
heiter
2° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)