27.09.2021 14:00 |

Blickpunkt Eishockey

Finnischer Torhüter erhält Vertrag bis Saisonende

Die Eisbullen wurden bei ihrer Goalie-Suche fündig: Der 26-jährige Finne Atte Tolvanen kommt von Vaasan Sport, Erstligist in seiner Heimat, erhält einen Vertrag bis Saisonende.

Nach dem Verletzungsausfall von Einser „JP“ Lamoureux war für die Verantwortlichen der Red Bulls klar, dass man Ersatz suchen muss. Mit Nico Wieser, der gute Leistungen bot, und dem erst 19-jährigen Florian Bugl stehen nur noch zwei Erstliga-unerfahrene Torhüter im Kader. Die Last der nächsten Aufgaben – in Liga und Champions Hockey League stehen jetzt fünf Wochen mit jeweils drei Partien an – gehört auf mehrere Schultern verteilt.

„Ich freue mich, hier zu sein. Ich kenne zwar noch niemandem aus meinem neuen Team, aber die Jungs haben mich sehr herzlich empfangen“, sagte Atte Tolvanen Montag nach dem ersten Trockentraining. In Europa sind die Red Bulls die erste Station außerhalb Finnlands für den Torhüter: „Ich habe nach einer solchen Möglichkeit gesucht, hoffe, dass ich hier eine erfolgreiche Zeit habe. Ich möchte dem Team helfen, die Meisterschaft zu gewinnen.“

In der ICE Hockey League erwartet Tolvanen ein intensives Spiel: „Mit der finnischen Liiga kann ich das schwer vergleichen. Aber ich habe gehört, dass das Spiel hier offener ist, mehr Torchancen kreiert werden und ich auf mehr Breakaways vorbereitet sein muss.“

In der Liiga fing der 26-Jährige jeweils eine Saison für die Pelicans und Ässät, bei Sport kam er nur auf eine Vorbereitungspartie. Dort ebenfalls Goalie ist der Ex-Eisbulle Niko Hovinen.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)