Unfall-Drama:

Vespa-Lenkerin (42) stirbt bei Ausfahrt mit Freund

Eine 42-jährige Vespa-Lenkerin ist am Freitag bei einer Ausfahrt ums Leben gekommen. Die aus St. Valentin stammende Frau war mit ihrem Zweirad über die Straßenmitte geraten und von zwei Autos touchiert worden.

Bei der Ausfahrt waren sowohl die 42-Jährige als auch ihr Lebensgefährte (45) auf Vespas unterwegs. Vor einer Kurve bei Feldkirchen an der Donau geriet die Frau laut einer Zeugin mit ihrem Zweirad plötzlich über die Fahrbahnmitte. Dabei touchierte sie mit zwei entgegenkommenden Autolenkern (47, 60).

Reanimiert
Die 42-Jährige stürzte schwer und blieb reglos auf der Fahrbahn liegen. Dem Notarztteam des Rettungshubschraubers C10 gelang es, die Frau zu reanimieren, sie wurde ins Krankenhaus nach Linz geflogen. Ihre Verletzungen waren allerdings so schwer, dass die Niederösterreicherin nur kurz darauf starb. Ihr geschockter Lebensgefährte musste vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)