E-Book-Reader

Amazon kündigt neue Kindle-Paperwhite-Modelle an

Elektronik
22.09.2021 10:17

Mit dem Kindle Paperwhite, dem Kindle Paperwhite Signature Edition und dem Kindle Paperwhite Kids hat Amazon am Dienstag drei neue Mitglieder seiner E-Book-Reader-Familie vorgestellt. Die neueste Generation soll „dank hochwertiger Hardware, schnellerer Leistung und einer neugestalteten Benutzeroberfläche für ein noch angenehmeres Leseerlebnis“ sorgen, verspricht der Online-Händler.

Der neue Kindle Paperwhite bietet laut Amazon ein bei maximaler Einstellung zehn Prozent helleres 6,8-Zoll-Display mit 300 ppi ohne Spiegeleffekte, eine Akkulaufzeit von bis zu zehn Wochen, eine verstellbare Farbtemperatur, Laden über USB-C und acht Gigabyte Speicherplatz. Erhältlich sein soll der neue E-Book-Reader ab dem 27. Oktober für rund 130 Euro.

Kindle Paperwhite (Bild: Amazon)
Kindle Paperwhite

Der erste Kindle Paperwhite Signature Edition verfügt zusätzlich über einen Lichtsensor zur automatischen Anpassung der Beleuchtung, einen mit 32 Gigabyte viermal größeren Speicher und erlaubt zudem erstmals drahtloses Laden per Qi-Standard. Er soll ab dem 10. November ausgeliefert werden, der Preis liegt bei rund 190 Euro.

Kindle Paperwhite Signature Edition (Bild: Amazon)
Kindle Paperwhite Signature Edition

Mit dem Paperwhite Kids kündigte Amazon zudem den ersten eigenen, speziell für junge Leser entwickelten Kindle Paperwhite an. Der ebenfalls wasserfeste und 6,8 Zoll große Kindle wird mit einer kinderfreundlichen Hülle, einem Jahr Gratis-Zugang zu Amazon Kids+ sowie einer „Zwei-Jahre-Sorglos-Garantie“ geliefert. Sollte das Gerät in dieser Zeit kaputtgehen, ersetzt Amazon es kostenlos.

Kindle Paperwhite Kids (Bild: Amazon)
Kindle Paperwhite Kids

Erhältlich sein soll der Paperwhite Kids ab dem 27. Oktober zum Preis von rund 150 Euro.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele