Opfer war bettlägerig

Pflegerin stahl von Patientin (93) Millionenschatz

Eine Tasche mit Gold und Schmuck im Wert von einer Million Euro lag abholbereit neben Müllcontainern. Gestohlen hatte den Schatz die Pflegerin einer bettlägerigen, krebskranken Patientin (93). Der Coup scheiterte, weil beim Handy jenes Mannes, der die Beute holen sollte, der Akku leer war.

Die Angeklagte (Anwalt: Franz Pechmann) jammert. Sie beklagt ihre triste Lage: „Ich habe drei Kinder, zwei sind behindert. Ich brauchte Geld für eine Operation.“ Geholfen hat ihr angeblich die Cousine. Die sei an allem schuld, will die Rumänin Elena T. (33) vermitteln.

Die Cousine habe ihr zwar 10.000 Euro geborgt, aber auf schnelle Rückzahlung bestanden. Als Elena T. im März einen Posten als 24-Stunden-Pflege in einem Ort bei Baden (NÖ) annahm, sei es die Idee der Cousine gewesen, dies auszunutzen. Die Angeklagte: „Ich sollte schauen, ob was zum Stehlen da ist.“ In einem Kellerabteil wurde Elena T. fündig: sechs Kassetten, gefüllt mit Goldbarren, Silbermünzen und Schmuck. Die Besitzerin bekam davon nichts mit. Sie war krebskrank und bettlägerig – und inzwischen ist die 93-Jährige gestorben.

Mittäter fanden Tasche mit Beute nicht
Am 7. April packte Elena T. alles in eine Sporttasche und stellte diese neben Müllcontainern auf der Straße ab. Der Ehemann der Cousine sollte die Beute mit einem nun mitangeklagten Komplizen holen. Doch die Aktion scheiterte, weil den Männern beim Handy der Strom ausging und sie die Tasche nicht fanden. Aufmerksame Nachbarn alarmierten die Polizei, die die Beute sicherstellen konnte.

„Ich dachte, ich mach das. Dann kann ich Schulden abzahlen und hab' Geld für meine Kinder“, jammert Elena T.. „Deshalb bestehlen Sie eine schwer kranke Frau?“, kontert die Richterin. Urteil: drei Jahre Haft für Elena T., 40 Monate Haft für den Komplizen, der sofort berief.

Peter Grotter
Peter Grotter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 20°
einzelne Regenschauer
16° / 19°
einzelne Regenschauer
15° / 21°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 17°
stark bewölkt