03.09.2021 08:55 |

Champions League

Teuflisch gute Gala vor dem Abflug nach Toulouse

Österreichs Handballmeister HC Hard scheint über die Sommerpause noch stärker geworden zu sein. Nach dem klaren Triumph im Supercup gegen die Fivers aus Margareten, machte sich das Team von Trainer Hannes Jon Jonsson am Freitag frühmorgens auf den Weg nach Toulouse zum Rückspiel in der Champions League-Qualifikation.

Neuzugang Srdjan Predragovic sagte vor dem Ligastart: „Ich bin nach Hard gekommen, um alle drei nationalen Titel zu holen.“ Und der selbstbewusste Linkshänder ließ es beim 33:27 (16:13) im Supercup gegen Margareten mit fünf Toren gleich mächtig krachen. Der erste Saisontitel für Hard ist nach einem bärenstarken Auftritt perfekt. Denn nach zwölf Minuten zündete Luca Raschle (11 Tore) seinen Turbo. Drei blitzschnelle Konter die das 9:6 für die Hausherren brachten.

Kurz vor der Halbzeit stand Hard mit drei Feldspielern auf der Platte. Aber Karolis Anatanavicius (6) hielt mit seinen Granaten die Wiener in Schach. Der Todesstoß folgte nach Seitenwechsel, als Ivan Horvat und Raschle in nur zwölf Sekunden zwei Bälle abfingen und eiskalt versenkten.

Viel Zeit zum Feiern blieb nicht. Gestern stand Regeneration, Videostudium und Kofferpacken auf dem Dienstplan. Heute früh um 6.30 Uhr gings mit dem Bus zum Flughafen München. Am Nachmittag steht in Toulouse das Abschlusstraining an. Am Samstag steigt das Rückspiel in der ersten European League Quali-Runde. In Frankreich ist ein Vier-Tore-Rückstand aufholen. „Mit so einer Leistung wie im Supercup ist alles möglich“, so Coach Hannes Jon Jonsson.

Harald Armellini
Harald Armellini
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
8° / 16°
stark bewölkt
8° / 19°
stark bewölkt
8° / 18°
stark bewölkt
8° / 18°
stark bewölkt