30.08.2021 11:55 |

In Erfolgsspur

Lustenauer überraschend souverän an der Spitze

Mit einem satten Vier-Punkte-Polster geht die Austria als Tabellenführer in die Länderspiel-Pause. Völlig unerwartet haben sich die Lustenauer nach sechs gespielten Runden in der Zweiten Liga von der Konkurrenz abgesetzt.

Bereits jetzt hat die Austria fünf Siege eingefahren. Zum Vergleich: in der gesamten letzten Saison feierte man gerade mal acht volle Erfolge. Die 15 Punkte bedeuten den besten Saisonstart seit 2012, wo sogar noch ein Zähler mehr auf dem Habenkonto stand.

Die Mader-Truppe bewies beim 2:1-Sieg bei Rapid Wien II, was sie derzeit so stark macht. Sie ist auch in der Lage, dank individueller Klasse nicht so gute Spiele für sich zu entscheiden. Damit wurde eine schon verloren geglaubte Partie noch gedreht. Bei den Jung-Rapidlern machten Michael Cheukoua - traf per Freistoß aus 25 Metern zum 1:1 - und Muhammed-Cham Saracevic mit seinem Siegtor kurz Ende den Unterschied aus. Sie sind zum kongenialen Duo geworden, legen enorme Spielfreude an den Tag, wachsen im offensiven Mittelfeld immer mehr zusammen. Bester Beweis war das 2:1, das nach einem herrlichen Doppelpass der beiden fiel.

Qualität geholt
Hinzu kommt, dass in der Verteidigung mit dem Franzosen Jean Hugonet eine weitere Neuverpflichtung voll einschlug. Die Austria hat in Sachen Verstärkungen eindeutig Qualität geholt, die Neuen haben sich in Lustenau sofort eingelebt. Zudem hat Trainer Markus Mader klare Vorstellungen, spricht diese auch gegenüber der Mannschaft offen aus. In Summe scheint die Austria an allen Ecken an Professionalität gewonnen zu haben.

Dietmar Hofer
Dietmar Hofer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 19°
leichter Regen
14° / 21°
leichter Regen
15° / 22°
leichter Regen
13° / 21°
leichter Regen