„Öko-Leid droht“

Hainburg-Legende neuer Verbündeter der S-34-Gegner

Niemand anderer als die Hainburger Auen-Legende Professor Bernd Lötsch eilt jetzt Niederösterreichs Straßenbaugegnern zu Hilfe! Das „Ökogewissen der Nation“ warnt, sollte die vierspurige Traisental-Schnellstraße gebaut werden, vor unermesslichem Umweltleid und unwiederbringlicher Landschaftszerstörung.

„Der Herr Professor war bei unserem gemeinsamen Lokalaugenschein über das drohende Ausmaß der Zerstörung bestürzt“, schildern Landwirtin Anna Götzinger und Aktivistin Elisabeth Prochaska. Angesichts der drohenden Öko-Katastrophe vor den Toren der Landeshauptstadt fordert der „grüne Löwenherz“ eine dringende Neubewertung überholter Straßenprojekte – auch beim Lobau-Tunnel.

Nachdenklich stimmt die Schnellstraßengegner aus dem Bezirk St. Pölten allerdings das auffällige Schweigen von Umweltministerin Leonore Gewessler, die sich bei einer Trassenbesichtigung zwar als „Öko-Jeanne-d’Arc“ feiern ließ, seither aber nichts mehr von sich hören ließ. Umso aktiver ist Prochaska. In einem offenen Brief rief sie, wie berichtet, auch Kanzler Kurz zum sofortigen Baustopp auf.

Mark Perry
Mark Perry
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 22°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
einzelne Regenschauer
10° / 21°
wolkig