Auf Terrassenboden

Einjähriger Bub von Balkon der Großeltern gestürzt

Nachdem seine dreijährige Schwester unbemerkt eine Tür zum Balkon geöffnet hatte, stieg ein Einjähriger in Rohbach-Berg in Oberösterreich auf eine Liege am Balkon seiner Großeltern. Der Bub verlor das Gleichgewicht und stürzte vier Meter in die Tiefe. Er wurde verletzt ins Spital geflogen.

Während eines Besuches bei seinen Großeltern stürzte der Einjährige am Samstag in Rohrbach-Berg vom Balkon. In einem unbeobachteten Moment dürfte die dreijährige Schwester des Einjährigen zuvor eine Schiebetüre zum Balkon geöffnet haben.

Kopfüber
Unbemerkt stieg der Bub dann auf eine am Balkon stehende Liege und beugte sich über das Geländer, dabei stürzte er etwa vier Meter kopfüber auf den steinernen Terrassenboden. Das Kind wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Kinderkrankenhaus Linz geflogen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol