Erstaunliches Video

Roboter Atlas turnt durch Parcours wie ein Mensch

Digital
19.08.2021 12:03

Das US-Unternehmen Boston Dynamics hat seinen menschenähnlichen Roboter Atlas neue Tricks gelehrt und demonstriert im Video, wozu dieser mittlerweile imstande ist. Da turnt Atlas durch einen Hindernisparcours, überspringt Abgründe, schlägt Salti wie ein Mensch - und meistert all das scheinbar fehlerfrei. Im „Making of“-Clip zeigt sich aber: Bei den Dreharbeiten fiel Atlas durchaus öfter auf die Nase.

Science-Fiction-Fans wird der Roboter des US-Unternehmens glatt ein wenig an den „Terminator“ erinnern. Auf seiner Website betont Boston Dynamics aber: Atlas ist kein Kampfroboter, sondern eine Forschungsplattform, mit der man die Möglichkeiten der Robotik ausloten will.

Der humanoide Roboter Atlas von Boston Dynamics hat in den vergangenen Jahren beeindruckende Fortschritte gemacht und erstaunt mittlerweile mit komplexen Turnübungen. (Bild: Boston Dynamics)
Der humanoide Roboter Atlas von Boston Dynamics hat in den vergangenen Jahren beeindruckende Fortschritte gemacht und erstaunt mittlerweile mit komplexen Turnübungen.

Maßgefertigte Komponenten aus dem 3D-Drucker
Seine Agilität verdankt Atlas 28 hydraulischen Gelenken, die Höchstgeschwindigkeit beziffert der Hersteller mit 2,5 Metern pro Sekunde. Der 1,5 Meter hohe Roboter setzt auf etliche maßgefertigte Teile aus dem 3D-Drucker und wiegt mit 89 Kilogramm ungefähr so viel wie ein Mensch.

In einem Begleit-Clip zu dem spektakulären Parcours-Video erklären die Ingenieure hinter Atlas: Das Meistern des Hindernisparcours habe man Atlas nicht einprogrammiert, vielmehr analysiere dieser mit optischen Sensoren seine Umgebung und wähle dann aus einer Bewegungs-Datenbank die Aktionen, die ihm das Überwinden der Hindernisse ermöglichen.

Zitat Icon

Es kann mitunter auch frustrierend sein. Die Roboter stürzen oft.

Ingenieur Benjamin Stephens

Dabei verschätzt sich Atlas durchaus auch. Benjamin Stephens, einer der Ingenieure: „Es kann mitunter auch frustrierend sein. Die Roboter stürzen oft. Es ist eine Art choreografierte Routine, ähnlich wie in einem Skateboard- oder Parkour-Video, für das auch ein menschlicher Sportler seine Bewegungen Hunderte Male übt, bevor er diese Fähigkeiten erlangt.“

Bei der Arbeit mit Atlas habe man daher viel darüber gelernt, wie man robuste Roboter konstruiert, die Stürze überstehen und sich selbst aufrichten. Und während Boston Dynamics bei seinen anderen Robotern - etwa dem Robo-Hund Spot - eher die Tierwelt nachahmt, habe man bei Atlas eben Anleihen bei menschlichen Athleten genommen - mit eindrucksvollem Ergebnis.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele