29.03.2021 15:27 |

Hilft beim Heben

Boston Dynamics enthüllt neuen Roboter „Stretch“

Auf „Atlas“ und „Spot“ folgt „Stretch“: Boston Dynamics hat am Montag den Prototypen eines neuen Roboters vorgestellt, der für die Automatisierung von Transportaufgaben in Lagern und Distributionszentren entwickelt wurde. 

Dank seiner mobilen Basis könne „Stretch“ überall dorthin gehen, wo wiederholtes Heben von Kartons erforderlich sei - beim Entladen von LKW, beim Stapeln von Paletten mit Kartons und bei der Auftragszusammenstellung, teilte das Robotikunternehmen mit.

„Stretch“ soll demnach den „Lagerbetrieb effizienter und sicherer für die Mitarbeiter“ machen. Der Hersteller sucht derzeit laut eigenen Angaben nach Kunden für Pilotversuche, kommerziell zum Einsatz kommen soll „Stretch“ dann bereits im nächsten Jahr.

Sebastian Räuchle
Sebastian Räuchle
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol