14.08.2021 21:08 |

Im Unterland

Schwere Unfälle bei Radtouren am Berg

Unzählige Radfahrer sind derzeit täglich auf den Tiroler Bergen unterwegs. Folgenschwere Stürze bleiben nicht aus. In Angerberg und Fieberbrunn wurden zwei Frauen schwer verletzt.

Samstag um 14.15 Uhr fuhr eine 43-jährige Einheimische mit ihrem Fahrrad auf der Forststraße zur Buchackeralm in Angerberg talwärts. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam sie ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu. Neben der Bergrettung Wörgl/Niederau stand auch die Besatzung des Notarzthubschraubers im Einsatz und die Verletzte wurde nach Erstversorgung und der Bergung mittels Tau in die Klinik Innsbruck geflogen.

Schlagloch war fatal
Ein ähnlicher Unfall ereignete sich bereits am Freitagnachmittag in Fieberbrunn: Eine Deutsche (30) geriet auf dem Panoramaweg von Leogang nach Fieberbrunn in ein Schlagloch und stürzte über die Lenkstange auf die Schotterstraße. Die Frau wurde schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber flog sie in das Krankenhaus St. Johann.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 23°
heiter
8° / 23°
heiter
8° / 20°
heiter
9° / 24°
heiter
10° / 24°
einzelne Regenschauer