Neue Bundesbäuerin

„Bin Landwirtin aus Leidenschaft mit ganzem Herz“

Im Sturm hat die neue Bundesbäuerin Irene Neumann-Hartberger aus Stollberg die Herzen der Landwirtinnen ganz Österreichs erobert - und auch jene der männlichen Agrarier, die tagaus, tagein in Stall und Feld dafür arbeiten, dass wir mit wertvollen Heimat-Lebensmitteln versorgt werden. Ein „Krone“-Lokalaugenschein...

Tief in der Vergangenheit wurzelt die Geschichte des „Frankenhofes“, der sich hier an die Ausläufer der Hohen Wand im Bezirk Wiener Neustadt schmiegt. „Diese Felsen behüten, beschützen und erden uns. Durch sie können wir aber auch jeden Tag mit jedem Blick aus dem Fenster verinnerlichen, wie kostbar die Werte der Heimat sind“, schildert die Landwirtin, die beim Lokalaugenschein mit der ersten urkundlichen Erwähnung des Anwesens im 14. Jahrhundert aufwarten kann. Die Mutter zweier tüchtiger Söhne bewirtschaftet dies mit ihrem Ehemann Jochen aus ganzem Herzen – und sie trägt den Kampf um die Rettung des Bauernstandes als Nationalratsabgeordnete selbstbewusst bis ins Parlament nach Wien.

„Mit uns gibt es keine Zustimmung“
40 eigene Milchkühe der Familie - einige davon beachtenswerterweise nicht des Stolzes ihrer Hörner beraubt, verbringen den Sommer derzeit auf der idyllischen Hohe-Wand-Alm. Genau dort schwören sich Bauernbund-Direktor Paul Nemecek kämpferisch gegen ungezügelten Freihandel à la Mercosur ein: „Mit uns wird es dazu keine Zustimmung geben. Denn der Pakt mit Brasilien würde unseren Landwirten die Existenz rauben!“

Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky
Mark Perry
Mark Perry
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 17°
bedeckt
10° / 18°
wolkig
11° / 16°
bedeckt
10° / 17°
stark bewölkt
8° / 14°
bedeckt