Nass, aber wetterfest

Vom strömenden Regen hinein in den Wahlkampf

Es gibt kein schlechtes Wetter – nur eine schlechte Ausrüstung! Das dachten sich gestern rund 500 Wanderlustige und auch Landeshauptmann Thomas Stelzer, die trotz Dauerregen am Grünberg über vier Stunden unterwegs waren. „Eine Expedition zur Einstimmung auf die Wahl am 26. September“, meinte der durchnässte LH.

Kein Erbarmen hatte der Wettergott gestern mit der ÖVP. Beim Wandertag von LH Thomas Stelzer war neben den rund 500 schwarzen Politikern und Parteifunktionären der Regen ein ständiger Begleiter von der Talstation in Gmunden zum Grünberg, weiter zum Laudachsee und wieder zurück an den Traunsee.

Türkis war eher „out“
Auffallend wenige Teilnehmer streiften sich etwas Türkises über. Zwischendurch ließ sich Stelzer sogar zu einem kleinen Seitenhieb in Richtung Kurz-ÖVP in Zusammenhang mit den Chatprotokollen der türkisen Bundespolitiker hinreißen. „Ich schreibe auch WhatsApp-Nachrichten. Meine Inhalte darf man aber lesen“, ließ er die Wandergruppe wissen. Er habe etwa Leichtathletik-Ass Lukas Weißhaidinger am Tag vor dem Gewinn von Olympia-Bronze alles Gute per WhatsApp gewünscht. Als Dank erhielt er von Leichtathletik-Verbandsboss Günther Weidlinger eine von Weißhaidinger signierte Diskus-Scheibe.

Steher- und Geherqualitäten
Imponierend waren auf jeden Fall die Steher- und Geherqualitäten von Stelzer, der bei diesem wirklich bescheidenen Wetter Durchhaltestärke zeigte. Eine Charaktereigenschaft, die er auch in den kommenden Wochen sicherlich noch brauchen wird. „Wenn der Landeshauptmann ruft, ist man dabei. Bei jedem Wetter“, hielt auch Bürgermeister Martin Kapeller aus Windhag bei Freistadt bis zum Schluss durch.

Ganz in Schwarz
Ein Aufgeben kam für den Landeshauptmann jedenfalls nicht in Frage. Bis zur Halbzeit der Wanderung setzte er sich nicht einmal seine Kapuze auf. Auch eine Regenjacke der Bergrettung lehnte er dankend ab. Womöglich lag es an der roten Farbe. Stelzer selbst war ganz in Schwarz gekleidet.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol