Für Maßnahmen auf A1

Transitforum-Obmann ist „schockiert über den Lärm“

Mit Fritz Gurgiser hat die Stadt St. Pölten einen äußerst prominenten Unterstützer im Kampf für einen besseren Lärmschutz auf der Westautobahn. Der Transitforum-Chef machte sich nun erstmals selbst ein Bild von der Situation in der Landeshauptstadt. „Ich bin schockiert“, schildert er beim Lokalaugenschein.

Dutzende Lkw und noch mehr Pkw donnern pro Minute unter der Brücke auf der A1 im Süden St. Pöltens hindurch. „Der Lärm ist immens. Der Wind trägt ihn direkt in die Stadt“, schildert Gurgiser. Seine Messungen an unterschiedlichen Hotspots in St. Pölten bestätigen das. Gleich mehrmals wurde ein durchschnittlicher Maximal-Schallpegel von über 70 Dezibel erreicht – erlaubt sind 60. „Das sind nur einmal Test-Messungen“, sagt er zur „Krone“. Fix ist laut Gurgiser, dass etwas getan werden muss: „Ein Tempolimit wäre das Günstigste.“

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 20°
bedeckt
12° / 21°
stark bewölkt
14° / 20°
bedeckt
13° / 23°
stark bewölkt
10° / 17°
bedeckt