Cobra rückte aus

62-Jähriger bedroht Arbeiter mit Waffenattrappe

Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach in Oberösterreich hat am Dienstag gegen 11.30 Uhr auf einem Firmenareal im Bezirk Rohrbach zwei Arbeiter bedroht, nachdem sie zum wiederholten Male in Streit geraten waren. In der Folge zückte der 62-Jährige einen Revolver und zielte damit aus dem offenstehenden Fenster im 1. Stock auf die beiden Arbeiter.

Die beiden Bedrohten alarmierten die Polizei. Aufgrund der Bedrohungslage wurde das Einsatzkommando Cobra zur Unterstützung angefordert. Der Beschuldigte wurde festgenommen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um eine Attrappe, also ein Feuerzeug in Form eines Revolvers handelte.

Weitere Waffen und Munition sichergestellt
Zudem konnten die nicht rechtmäßig besessene Munition sowie zwei Luftdruckgewehre vorgefunden werden. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete die Einlieferung des Festgenommenen in die Justizanstalt Linz an.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol