10.07.2021 12:21 |

Völlig herzlos

Tierquäler wirft Katzenbaby aus fahrendem Auto

Wie kann man das nur machen? An der deutsch-schweizerischen Grenze nahe Vorarlberg sorgt ein besonders herzloser Fall von Tierquälerei für Entsetzen: Unbekannte warfen auf einer Landstraße bei voller Fahrt ein Katzenbaby aus dem Fenster.

Am Freitagmorgen kam es gegen 7.30 Uhr auf einer deutschen Landstraße unweit der schweizerischen Grenze zu einem erschütternden Fall von Tierquälerei. Zwischen Grimmelshofen und Fützen (Baden Würtemberg) wurde ein Katzenbaby bei voller Fahrt einfach aus einem weißen Ford Focus Kombi geworfen.

Zum Glück konnte ein aufmerksamer Zeuge direkt danach anhalten und sich um das Katzenbaby kümmern. Die Tierrettung Südbaden stellte bei der Katze ein Schleudertrauma fest, sie befindet sich in der Obhut eines Tierheimes. Die Polizei fahndet nun nach dem herzlosen Tierquäler.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
16° / 18°
Regen
17° / 19°
leichter Regen
17° / 20°
starke Regenschauer
17° / 20°
starke Regenschauer