12.11.2004 18:55 |

Wirkungsvoll

Strumpf gegen kranke Herzen

Einen Stützstrumpf, der krankhaft vergrößerte Herzen schrumpfen lässt und die Pumpleistung verbessert, hat eine US-Firma entwickelt. Mediziner feiern die simple Erfindung als Durchbruch in der Herzchirurgie.
Der Strumpf des Unternehmens Acorn Cardiovascularwird um das kranke Herz geschlungen. Eine jetzt in New Orleanspräsentierte Studie zeigt, dass wegen einer undichten Herpumpeoperierte Patienten, die zusätzlich einen Herzstrumpf bekamen,sich nach zwei Jahren wesentlich besser erholt hatten (38 Prozent)als die Vergleichsgruppe ohne Strumpf (27 Prozent).
 
Der US-Kardiologe Douglas Mann, der die Studie leitete,ist überzeugt, dass die Herzsocke eine bestehende Lückebei der Behandlung von Patienten schließen kann, denen wederMedikamente noch Herzschrittmacher helfen würden und dieeine mechanische Pumpe oder eine Organtransplantation ablehnen.
Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol