02.06.2021 12:49 |

Lockerung ab 2. Juni

Kroatien lässt Urlauber nach Erstimpfung einreisen

Kroatien lässt Touristen aus den EU- und Schengenländern ab sofort schon nach der ersten Corona-Teilimpfung einreisen. Laut den schon ab Mittwoch geltenden gelockerten Einreisebestimmungen kann man bereits 22 Tage nach der ersten Dosis auflagenfrei über die Grenze. Bisher durften das ohne Test- oder Quarantänepflicht zum Zwecke eines Urlaubsaufenthaltes nur vollständig Geimpfte.

Der Verordnung zufolge können diejenigen, die mit den Impfstoffen von Pfizer, Moderna und Gamaleya (Sputnik) geimpft sind, im Zeitraum von 22 bis maximal 42 Tagen nach dem Erhalt der ersten Dosis einreisen, so das Tourismusministerium. Bei AstraZeneca liegt diese Zeitspanne zwischen 22 und 84 Tagen.

Bei der Einreise mit Test wurde die Gültigkeit von PCR-Tests verlängert: Sie dürfen nicht älter als 72 Stunden sein. Für Antigen-Schnelltests gilt nach wie vor, dass sie nicht älter als 48 Stunden sein dürfen. Kinder unter zwölf Jahren können auflagenfrei einreisen, wenn sie in Begleitung von Personen mit einem negativen Test bzw. Impf- oder Genesungsnachweis sind.

Kroatien, das sich mit epidemiologischen Maßnahmen auf die diesjährige Sommersaison vorbereitet, habe nun die Möglichkeit, den Tourismus schrittweise zu beschleunigen. Aus den EU-Ländern kommen mehr als 80 Prozent der ausländischen Touristen nach Kroatien.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol