25.05.2021 15:15 |

Eine Verkehrstote

Kärntner Polizei schnappte zu Pfingsten 995 Raser

Auch heuer hat die Polizei zu Pfingsten die Verkehrskontrollen kärntenweit erhöht. Und dabei hagelte es vor allem für Tempobolzer Anzeigen: Ingsesamt 995 Raser wurden erwischt.

Darüberhinaus wurden 43 Alkoholanzeigen und drei Anzeigen gegen Drogenlenker geschrieben. Von den 21 Führerscheinabnahmen war eine herausragend: Ein Lenker hat am 22. Mai 2021 um 15.32 Uhr auf der Südautobahn auf Höhe Krumpendorf die 100 km/h-Beschränkung gleich um 78 km/h überschritten. Er war seinen Schein sofort los.

Es gab aber auch 29 Verkehrsunfällen, bei denen 37 Personen verletzt wurden. Bedauerlicherweise gab es auch einen Todesfall: Samstag um 09.10 Uhr kam eine 28-jährige PKW-Lenkerin auf der B 100 ums Leben. Sie war mit dem Auto auf der Drautal-Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen geparkten Lkw-Anhänger geprallt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)