24.05.2021 07:54 |

Millstätter See

Gekenterte Kajakfahrer mit Tretboot gerettet

Auf Hilferufe zweier mit dem Kajak gekenterter Deutscher (58 und 61) aufmerksam geworden sind Passanten am Ufer des Millstätter Sees in Kärnten am Sonntag - sie alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Zwei Gäste reagierten schnell, nahmen ein am Ufer abgestelltes Tretboot in Betrieb und retteten die Schiffbrüchigen.

Das Kajak, welches mit einem Urlauberehepaar aus Deutschland besetzt war, kenterte Sonntagnachmittag am Millstätter See auf Höhe des Schillerparks in Millstatt. Bei einer Wassertemperatur von nur 13 Grad mussten die Schiffbrüchigen (58 und 61) ausharren und um Hilfe rufen.

Rettungsaktion mit dem Tretboot 
Diese Rufe bemerkten mehrere Personen am Ufer des Sees - sie verständigten sofort die Rettungskräfte. Zwei weitere Passanten reagierten rasch: Sie nahmen ein am Ufer abgestelltes Tretboot in Betrieb und fuhren damit auf den See zum verunfallten Ehepaar. Die Retter schafften es, die beiden Deutschen zu bergen und mit dem Tretboot in Sicherheit zu bringen.

Zivilcourage: Lob von Feuerwehr
Am Ufer angekommen führte die bereits anwesende Notärztin einen kurzen medizinischen Check durch, danach konnte das deutsche Ehepaar wieder in seine Unterkunft zurück. Die Freiwillige Feuerwehr Millstatt, die ebenfalls im Einsatz stand, lobt das Eingreifen der Passanten: „Ein großes Dankeschön und vollsten Respekt gebührt vor allem jenen Gästen, welche so schnell auf diese Situation reagierten und diese beherzte Rettungsaktion durchführten.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol