22.05.2021 09:55 |

Verluste gestiegen

Ein Millionen-Minus beim Dornbirner Stadtspital

Die Gesundheitsversorgung lässt sich Dornbirns Bürgermeisterin Andrea Kaufmann einiges kosten: Ein dickes Minus von 39,5 Millionen Euro (2019: 31,8 Millionen) wurden im vergangenen Jahr im Dornbirner Krankenhaus erwirtschaftet.

Auf die Zahlen des Dornbirner Stadtspitals wirkte sich die Pandemie besonders aus: Um die Versorgung der Patienten zu gewährleisten, wurde der OP-Betrieb reduziert, Einnahmen fehlten. Gleichzeitig musste in Schutzausrüstung für die Mitarbeiter, aber auch in Beatmungsgeräte investiert werden.

Zahlreiche Covid-Patienten konnten gut versorgt werden. Zudem wurde im IT-Bereich und die Modernisierung der OP-Säle investiert. „Wir wollen auch langfristig sicherstellen, dass das Dornbirner Krankenhaus die gesundheitliche Vorsorge auf höchstem Niveau gewährleisten kann“, sagte Bürgermeisterin Andrea Kaufmann.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
4° / 12°
wolkenlos
3° / 15°
wolkenlos
4° / 14°
heiter
3° / 14°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)