Crossing Europe

Ibiza, Roboter-Liebe und NS-Zeit im Filmfestival

123 Spiel- und Dokumentarfilme aus 40 Ländern, darunter 95 Premieren, stehen von 1. bis 6. Juni beim Linzer Crossing Europe Filmfestival am Programm. Weiters gibt es eine Streaming-Schiene. Es ist, wie berichtet, das letzte Festival der Leiterin Christine Dollhofer, die im Herbst zum Filmfonds Wien wechselt.

Corona verändert auch die heurige Ausgabe von Crossing Europe: personalisierte Tickets, Sitzplätze im Schachbrettmuster, eine zusätzliche Spielstätte mit dem Café Central, Streaming-Formate und eine abgesagte Nightline. Unter den geltenden Bestimmungen kann das Filmfestival aber von 1. bis 6. Juni in Linz live stattfinden. Die scheidende Festivalleiterin Christine Dollhofer hat die finanziellen Herausforderungen gemeistert und mit 700.000 € Budget ein buntes Programm zusammengestellt. Die Highlights: Daniel Sagers Doku „Hinter den Schlagzeilen“, die auch das Ibiza-Video zum Thema hat, Maria Schraders Berlinale-Wettbewerbsbeitrag „Ich bin dein Mensch“, in dem eine Beziehung zwischen Mensch und Roboter entsteht, oder „Surviving Gusen“ von Gerald Harringer und Johannes Pröll rund um die Region um das ehemalige Konzentrationslager der NS-Zeit.

Geld- und Sachpreise
m Rahmen des Festivals werden außerdem wieder Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt mehr als 30.000 € vergeben. Die neue Festivalleitung wird im Herbst bekannt gegeben.

Alle Festival-Infos unter www.crossingeurope.at

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol