19.05.2021 15:00 |

Verkehrte Welt

Verschärfungen statt Lockerungen am Tennisplatz

Am Tennisplatz gelten ab heute schärfere Maßnahmen als bisher. Nur Genesene, Getestete und Geimpfte dürfen Plätze betreten. Ligen starten deshalb später. KLC-Damen haben in der Bundesliga heuer viel vor.

Lockerungen? Ganz im Gegenteil – völlig verkehrte Welt im Tennissport! Denn dieser sieht sich am heutigen, lang ersehnten 19. Mai mit Verschärfungen konfrontiert: Die neuen Richtlinien des österreichischen Verbandes sehen vor, dass jede Person am Platz ab sofort entweder getestet, geimpft oder genesen sein muss – also auch Freizeitsportler! 

Es herrscht völliges Unverständnis. „Wir können aber leider nichts ändern“, seufzt KTV-Boss Gerald Hebein. Die Vereine müssen dies nun an ihre Mitglieder kommunizieren, jedoch nicht aktiv kontrollieren. „Das wäre personell nicht machbar“, so Hebein. Der Auftakt in den Ligen wurde um zwei Wochen auf den 5./6. Juni verschoben – um den Vereinen genug Zeit zu geben, zu reagieren.

KLC-Damen vertreten Kärnten in der Bundesliga
Für die Damen des KLC geht es im zweiten Bundesliga-Jahr indes schon früher los. Am 29. Mai empfangen Elena Karner, Nina Plihal und Co. den GAK. Neu im Kader ist die kroatische Profispielerin Tara Würth. „Die Chance auf das Final Four ist sehr groß. Wir haben ein junges, starkes Team“, glaubt Mannschaftsführer Josko Skugor.

Aus der 2. Bundesliga zurückgezogen haben sich die Girls des TC St. Andrä – sie treten heuer wieder in der höchsten Landesliga an. „Das finanzielle Risiko wäre in Zeiten wie diesen einfach zu hoch. Wir wollen Kärntner Meister werden!“, betont Obmann Edwin Themel.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)