17.05.2021 16:17 |

Gute Einnahmequelle?

Ford-Patent bringt Plakatwerbung aufs Autodisplay

Noch sind sie kleiner als die Fernseher in den Wohnzimmern ihrer Fahrer, aber Bildschirme in Autos werden immer größer. Da ist viel Platz für Information, Ablenkung - und Werbung! Jawohl! Genau das hat Ford nun offenbar entdeckt und eine Funktion patentieren lassen, welche die Inhalte von Werbeschildern oder Plakatwänden am Straßenrand auf das Display holt!

Ein unschätzbar wertvoller Service, denn wie könnte man die Werbebotschaften sonst wahrnehmen? Schließlich sind wir während der Fahrt meistens abgelenkt vom Geschehen auf der Straße, von E-Mails und Whatsapp oder Telefongesprächen.

Und da heutige Autos sowieso in der Regel eine Kamera an Bord haben - bitte! Die sieht Werbeplakate ja sowieso. Also warum nicht eine Werbeanzeigenerkennung damit koppeln. Vielleicht funktioniert die ja besser als die Verkehrszeichenerkennung. Hoffentlich, sonst schickt uns Werbung für einen Biomarkt noch zu McDonald‘s.

Das ist die Idee dahinter:
Die Software erkennt ein Plakat, spiegelt die Info aufs Display und kreiert zusätzlich Hyperlinks. Etwa um eine Telefonnummer direkt antippen und wählen zu können. Oder um die Homepage eines Unternehmens anklicken zu können. Natürlich würde der Autohersteller mit Werbeanbietern kooperieren und mitverdienen.

Denkbar wäre auch, dass ein Auto günstiger angeboten wird, wenn man Werbung am Display zulässt. Ähnlich wie es Amazon mit seinen Fire Tablets macht. Die kosten weniger, wenn sie Werbung am Sperrbildschirm anzeigen. Anders herum gesagt: Sie sind teurer, wenn sie werbefrei sein sollen.

Ob Ford die Anzeige von Werbung in absehbarer Zeit tatsächlich bringen will, sei dahingestellt. Wir halten es eher für unwahrscheinlich, weil es zu stark ablenken würde. Aber: Irgendwann werden die Autos wohl ohne Zutun des Lenkers fahren. Der hätte dann durchaus Zeit für Werbung. Oder dafür, sie wegzuklicken.

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol