11.05.2021 10:43 |

Angeschwärzt

Robert und Carmen Geiss aus Pizzeria geworfen

Sowas haben die beiden noch nie erlebt. Die Promi-Millionäre Carmen und Robert Geiss wurden vom Ordnungsamt aus einer Kölner Pizzeria geworfen, weil sie angeblich gegen Corona-Regeln verstoßen hätten. Das Ganze sei bereits am Donnerstag passiert. Insgesamt seien elf Personen in dem Restaurant gewesen, als die beiden dort drehten. 

Die Geschäftsführerin von „Geiss TV“ sagte über den Zwischenfall gegenüber der „Bild“: „Wir wollten bei Gianni, der ein Freund der Familie ist, drehen. Robert wollte seinen Kindern sein Köln zeigen und dazu gehört die Pizzeria. Von ihm hatten wir die Genehmigung, in der Pizzeria zu drehen. Dann kamen plötzlich acht Beamte. Sie nahmen unsere Personalien auf und forderten uns auf, die Pizzeria zu verlassen, weil mehr als drei Haushalte vor Ort seien.“

Angeschwärzt
Und weiter: „Dem haben wir dann entsprochen, auch wenn genehmigte Drehs ja weiter erlaubt sind. Der Dreh wurde dann am Samstag an einer anderen Location nachgeholt. Da gab es keinerlei Beanstandungen.“ Der Restaurantbesitzer selbst glaubt, angeschwärzt worden zu sein. Er sagte dem „Express“: „Jemand muss das Ordnungsamt gerufen haben, denn plötzlich standen die Mitarbeiter in der Tür. Wir waren alle sehr überrascht. Da muss jemand wohl gedacht haben, dass sich hier Leute in der Corona-Zeit illegal aufhalten und einen schönen Abend machen wollen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol