Reihe von Problemen

Hausärzte klagen über zu wenig Impfstoff in OÖ

Draußen in den Impfstraßen wird schon Hinz und Kunz geimpft, aber in den Ordinationen muss eine Art Triage (verschärfte Patientenauswahl) betrieben werden, beklagen Hausärzte in Oberösterreich – zugespitzt gesagt. Tatsächlich herrscht bei den praktischen Ärzten Impfstoffmangel samt einer Reihe von Folgeproblemen.

„Wir Praktiker bekommen nur ein minimales Kontingent an Impfstoffen gegen Covid und können daher jene Impfwilligen, die als Risikopatienten einzustufen sind, nicht so schnell durchimpfen, wie es wünschenswert wäre“, sagt etwa der Urfahraner Hausarzt Viktor Gruber. Das führt auch zu logistisch aufwändigen Priorisierungslisten samt viel Herum-Telefoniererei: „Zugleich herrscht ja Ärztemangel. Viele von uns sind schon an der Kapazitätsgrenze angelangt“, gibt Gruber zu bedenken.

Zitat Icon

Es gibt viele Patienten, die sich von ihrem Hausarzt, dem Arzt ihres Vertrauens, impfen lassen wollen und nicht von einem Unbekannten.

Viktor Gruber, praktischer Arzt in Linz-Urfahr

Die Impfstoffversorgung wird über die Ärztekammer organisiert, die natürlich auch von den Zuteilungen durch Bund und Land abhängig ist. Hausärztesprecher Wolfgang Ziegler bestätigt, dass es da in den vergangenen Wochen regelmäßig zu Engpässen gekommen sei und der Aufwand für die Prioritätenreihung den Ärzten zu schaffen mache. Mit Ende Mai sollte es aber besser werden mit der Impfstoff-Versorgung.

Zitat Icon

Ja, wir sind schon ein bisschen kurzgehalten worden mit den Impfstoffen. So sind wir in den meisten Praxen eher hinten.

Hausärzte-Sprecher Wolfgang Ziegler, OÖ Ärztekammer

„Ich muss in Wirklichkeit entscheiden: Wer ist wertvoller und muss zuerst gemipft werden: Ein 65-Jähriger, der keine gesundheitlichen Probleme hat. Oder ein 60-Jähriger oder noch jüngerer, der Diabetes hat“, schildert Viktor Gruber die problematischen Einzelfallentscheidungen: „Da wird der Schwarze Peter quasi an uns abgegeben.“

Werner Pöchinger
Werner Pöchinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol