Tag des Landespatrons

Der „Hoamatgsang“ hat doch mehr Strophen

Oberösterreich ist ein Lebensgefühl! Das feiert man am heutigen Ehrentag des Heiligen Florian. Den „Floriani-Empfang“des Landes gibt es coronabedingt nur im Internet. Nicht fehlen darf die Landeshymne, von der meistens nur drei Strophen zu hören sind. Dabei gibt es acht, wie die „Krone“ entdeckte.

Es wird warm ums Herz! Wenn alle den „Homatgsang“ anstimmen, wie unsere Landeshymne heißt, wird man so richtig „inwendig“. Meistens werden nur drei Strophen gesungen, dabei gibt es insgesamt acht. Der Besuch der „Krone“ im Landesarchiv lüftet dieses Geheimnis.

Gut gesichert im Tresor
„Die Notenschrift liegt im Panzertresor“, sagt Landesarchivar Engelbert Lasinger während er die schwere Tür öffnet. Nur mit Handschuhen holt er die vergilbte Partitur heraus. Im Jahr 1884 schrieb Hans Schnopfhagen die gefühlvolle Melodie für das mehrstrophige Gedicht von Franz Stelzhamer. Die ersten beiden Strophen kennt fast jeder seit der Schulzeit.

Liebe geht durch den Magen
Dabei beschreiben die dritte und vierte erst das oberösterreichische Lebensgefühl – siehe Foto oben: Der Most kommt gleich zweimal vor, Hopfen gibt es genug, kräftige Kost verachten wir nie. Alt-Landeshauptmann Josef Ratzenböck bestand darauf, dass auch die achte Strophe gesungen wird. Er hat recht: „Dahoam is dahoam“ geht uns „Mostschädeln“ dann so richtig tief ins Gemüt.
Das Land Oberösterreich strahlt heute seinen „Floriani-Empfang“ im Fernsehen (LT1) und im Internet um 18 Uhr aus. Alle acht Strophen finden Sie unter: http://www.franzstelzhamer.at/Hoamatland2.htm

Elisabeth Rathenböck
Elisabeth Rathenböck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol