23.04.2021 05:30 |

Zu niedrigem Tarif:

„Meine Heimat“ ermöglicht Mietern Gartenträume

Gärtnern in einer Mietwohnung mit kleinem Balkon ist eine echte Herausforderung. Die gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft „Meine Heimat“ bietet ihren Mietern nun die Möglichkeit zum Garteln, indem Hochbeete oder Grünflächen zu einem niedrigen Tarif gemietet werden können. Gitti Kotschnigg war die Impulsgeberin für diese Kleingärtner-Initiative.
Zitat Icon

Ich hatte immer einen Garten und das ist mir abgegangen, als ich in meine Wohnung gezogen bin. Deshalb habe ich bei der Verwaltung nachgefragt, ob es möglich wäre, ein Hochbeet aufzustellen.

schildert Gitti Kotschnigg

Und im bereits dritten Jahr baut sie jetzt hier Salat, Kohlrabi sowie Kräuter an. „Was ich zu viel habe, das gebe ich an meine Nachbarn ab. Sie dürfen auch immer Kräuter schneiden. Im Vorjahr hab ich fast das ganze Haus mit meinen Snackgurken versorgt“, schmunzelt Kotschnigg.

Erdgeschosswohnungen wieder begehrter
In den vergangenen Jahren habe es, so „Meine Heimat“-Vorstandsvorsitzender Helmut Manzenreiter, einen Wandel gegeben. So seien die einst verpönten Erdgeschosswohnungen nun die Begehrtesten. Deshalb habe er auch nicht lange gezögert, als Gitti Kotschnigg mit ihrer Hochbeet-Idee an ihn herangetreten ist.

Gärten zu mieten
„Der Drang ins Grüne zu gehen ist da und dem wollen wir Rechnung tragen. Für die Hochbeete oder die Gärten wird eine niedrige monatliche Miete verrechnet, die aber dem Haus gutgerechnet wird“, so Manzenreiter.

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol