22.04.2021 10:39 |

In Falle getappt

Führerscheinneuling bei Autokauf im Web abgezockt

Opfer von dreisten Internetbetrügern wurde ein 18-Jähriger aus dem Tiroler Oberland. Der junge Mann wollte über eine Web-Plattform ein Auto kaufen und überwies mehrere Tausend Euro. Geliefert wurde nichts ...

Bereits am 13. April stieß der 18-Jährige aus Imst auf einer Internetplattform auf ein Auto, das angeblich in Norwegen zum Verkauf stand. Der Einheimische fackelte nicht lange herum und machte Nägel mit Köpfen.

Geld auf deutsches Konto überwiesen
Laut Polizei überwies er den Kaufbetrag in Höhe von rund 5000 Euro auf ein deutsches Konto. „Danach brach der Kontakt zum vermeintlichen Käufer plötzlich ab. Zu einer Lieferung kam es nicht“, heißt es vonseiten der Ermittler. Das gesamte Geld ist futsch.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
einzelne Regenschauer
6° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
Regen