18.04.2021 11:45 |

UVC-Herren im Finale:

„Wird wohl die letzte Chance für Aich/Dob“

Die Volleyballer des UVC Graz spielen heute (20.20, live auf ORF Sport+) das dritte Finalspiel bei Meister Aich/Dob. Die „Steirerkrone“ sprach vorm nächsten Duell mit Nationaltrainer Radovan Gacic über die Serie, die steirischen Teamspieler und seinen Meistertipp.

Damit hatten wohl nur die wenigsten gerechnet! Denn dass die Volleyballer des UVC Graz in ihrer ersten Finalserie überhaupt gegen Meister Aich/Dob gleich mit 2:0 vorne liegen würden, haben wohl nur die kühnsten Optimisten gehofft. Heute (20.20) steigt Spiel drei in Kärnten.

Ganz genau angeschaut hat sich die ersten beiden Duelle auch Nationalteamtrainer Radovan Gacic. „Auch ich bin überrascht, für mich war Aich/Dob vorher ebenso Favorit. Aber man merkt ihnen die lange Pause davor wegen Corona an, während Graz fünf Halbfinalspiele gehabt hat. Dadurch hat man eine viel bessere Kondition bekommen“, glaubt der Slowene. Und er ist sich auch ziemlich sicher: „Es wird wohl die letzte Chance für Aich/Dob sein. Verlieren sie erneut, wird es richtig, richtig schwer.“

Grazer sind am Radar
Besonders im Blickpunkt von Gacic stehen natürlich die potenziellen Team-Kandidaten. „Bei Aich/Dob freut es mich, dass Grabmüller wieder fit ist. Und auch Manu Steiner spielt stark. Schade, dass mit Max Landfahrer einer der Wichtigsten verletzt fehlt.“ So mussten die beiden Letztgenannten zuschauen, wie einer ihrer steirischen Landsmänner sich in die Auslage spielte.

„Johnny Kratz ist für mich bisher die größte Überraschung, er spielt schon die letzten Monate sehr gut. Es ist schön zu sehen, dass wir so einen Kandidaten auf diesem Niveau haben“, lobt Gacic, der den 25-Jährigen zuletzt nominierte. „Er spielt sehr stabil in der Annahme und am Block, dazu macht er seine 15 bis 20 Punkte.“

Der Kapitän ist auf Abruf
Mit Kapitän Clemens Unterberger steht ein weiterer UVC-Akteur auf der Abrufliste. „Er ist einer der besten Mittelblocker in Österreich. Sein kleines Handicap ist die Größe im internationalen Vergleich. Aber er hat eine super Ballkontrolle und macht einen tollen Job.“ Holt er als Kapitän dann sogar den Titel, zählt er in Graz ohnehin zu den Größten...

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 17°
heiter
0° / 16°
wolkig
4° / 17°
heiter
3° / 18°
heiter
2° / 17°
heiter