15.04.2021 20:34 |

Es gab Verletzte

Nachbarn im heftigen Streit: Rauferei im Oktett

Gleich zweimal musste die Polizei in Friesach in einer Nacht zum gleichen Einsatzort ausrücken: Zwei Nachbarn waren in Streit geraten. Am Ende rauften acht Personen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits am Samstagabend hatten sich die Streitigkeiten zugetragen: Gegen 21 Uhr war der Lärm aus einem Haushalt in Zeltschach angezeigt worden, gegen 23 Uhr eskalierte die Situation zwischen den beiden Nachbarn. Der Versuch, den Streitpunkt auszudiskutieren, war gescheitert. Es kam zum Raufhandel, in den acht Personen involviert waren. Mehrere Streithähne wurden verletzt. Auch gefährliche Drohungen wurden ausgesprochen. Die Erhebungen der Polizei laufen noch.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol