Gefährlicher Ausflug

Kater „Fuchsi“ aus Linzer Berufsverkehr gerettet

Glückliches Ende für Ausreißer „Fuchsi“: Der Kater verirrte sich am Mittwoch im dichten Linzer Stadtverkehr. Ein Autofahrer erblickte den Kater, hielt sofort an und rettete ihn von der Straße. Der tierliebe Lenker brachte die Samtpfote dann zur Polizeiinspektion Lenaupark – auch dort zeigte man ein Herz für Tiere.

Es war ein gefährlicher Ausflug, den „Fuchsi“ am Mittwoch in Linz unternommen hatte. Zwischen zahlreichen Berufspendlern streifte der Kater im Bereich der Grünen Mitte auf eine dicht befahrenen Straße umher. Ein aufmerksamer Autofahrer zeigte Herz, fing die Samtpfote ein. Danach brachte er den Ausreißer zur nahen Polizeiinspektion Lenaupark. Die Beamten Christoph Dichtl-Pühringer und Peter Fleischanderl, nahmen den Kater auf, kümmerten sich um ihn. Das große Glück: Weil „Fuchsi“ schon öfter ausgerissen war, hatte seine Besitzerin Patricia Eichinger ihre Nummer auf einem Zettel im Halsband hinterlegt. Die Polizisten kontaktierten die Linzerin, diese konnte voller Freude ihren Kater zurück in ihre Arme schließen. Kein Einzelfall – den „Fuchsi“ machte schon öfters solche Ausflüge, erkundet gerne seine Heimatstadt.

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol