07.04.2021 13:52 |

In Kärnten

Deutlicher Anstieg bei Corona-Intensivpatienten

Die Belegung der Kärntner Corona-Intensivstationen ist von Dienstag auf Mittwoch deutlich angestiegen. Statt 13 am Vortag lagen nun 17 Covid-19-Kranke in einem Intensivbett, berichtete der Landespressedienst. Drei Todesfälle von Corona-Infizierten wurden neu gemeldet, die Anzahl der Corona-Spitalspatienten sank damit von 95 auf 92. 

Seit Ausbruch der Pandemie starben 753 Kärntnerinnen und Kärntner mit oder an Covid-19. Die Ansteckungszahlen waren weiter stabil, zuletzt sogar leicht rückläufig. Am Mittwoch wurden 159 Neuinfektionen gemeldet.

Damit haben sich bereits mehr als 35.000 Kärntner laut der offiziellen Statistik mit dem Virus angesteckt, konkret 35.019. Der aktuelle Sieben-Tage-Durchschnitt der täglichen Neuinfektionen sank von 171 auf 165. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner, berechnet anhand der täglich vom Landespressedienst veröffentlichten Infektionszahlen, reduzierte sich auf 205.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol