01.04.2021 11:30 |

Mitten auf Tankstelle

Hund überfahren: „Hätte auch Kind nicht überlebt“

Joel-Maria Saretzki und ihr Hund „Louis“ waren ein Herz und eine Seele. Nun ist der Chihuahua tot - niedergefahren von einem PS-starken Sportwagen. Der Unfall passierte mitten auf einer Salzburger Tankstelle. Der Lenker setzte seine Fahrt erst unbeirrt fort, kehrte dann doch zurück. Und lieferte ein bizarres Schauspiel.

Tränen kullern ihr über die Wangen. Joel-Maria Saretzki kann sich das Weinen nicht verkneifen, sobald sie über die Vorfälle vom vergangenen Sonntag spricht. Auf einer Tankstelle in der Innsbrucker Bundesstraße wollte die junge Frau ihr Auto aussaugen. Mit dabei: Chihuahua „Louis“. Saretzki ließ den Vierbeiner aussteigen - wenige Augenblicke später machte „Louis“ seine letzten Atemzüge.

„Es ging alles so schnell“
Ein PS-starkes Auto fuhr den Hund nieder. „Es ging alles so schnell. Das hätte auch ein Kind nicht überlebt“, sagt Saretzki. Der Sportwagen stoppte nicht, vom Lenker fehlte vorerst jegliche Spur.

Dreiste Aktion
Tage später konnte die Hundebesitzerin die Videos aus der Videoüberwachung der Tankstelle sehen – und brach erneut in Tränen aus. Just der mutmaßliche Unfalllenker kehrte Minuten später offenbar zur Tankstelle zurück. „Er und seine Freunde haben mir Hilfe angeboten. Wie dreist kann man sein?“, meint Saretzki. Die Polizei wertet die Überwachungsvideos derzeit noch aus.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol